Elektrotechnik und mehr...

Aktuelles

Im November 2019

Lebensräume
sicherheit

Sicherheit – Für ein gutes Gefühl in jeder Lebenslage.
Unserer Gebäudesicherung lässt Sie den Tag genießen
und in der Nacht ruhig schlafen.

Komfort – einfach leben.
Technik soll uns unterstützen und nicht mehr Aufwand
als Freude bringen.

 Energie – Selbst erzeugen und intelligent verbrauchen.
Entdecken Sie für Ihr Zuhause neue Formen der Energiegewinnung.

Entertainment – ganz individuell.
Erleben Sie die Vielfalt Ihrer digitalen Mediathek immer
und überall.

Konfigurieren Sie Ihr Zuhause selbst!
In Ihrem neuen Zuhause ist alles möglich. Definieren Sie online Räume, Technik und Steuerungen und entscheiden Sie Raum für Raum, welche Funktionen Sie in diesen vier Wänden brauchen: Licht nach Bedarf, automatische Heizsteuerung, Video-Türkommunikation, …
egal ob schon bestehend oder zukünftig.
Quelle: www.lebensraeume.info

Das Gira Sicherheitssystem Alarm Connect

Immer Herr der Lage
Zu Hause ist es bekanntlich am schönsten. Das Gira Sicherheitssystem Alarm Connect setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen: der Alarmzentrale Connect, der Funk Bedieneinheit, Glasbruch- und Bewegungsmeldern, Magnetkontakten für Fenster und Türen sowie Sirenen für Innen und Außen. So sind alle Schwachstellen im Haus und Außen zuverlässig vor Einbruch und Sabotage geschützt. Damit Sie Ihre vier Wände jederzeit in sicheren Händen wissen, bietet das Gira Sicherheitssystem einen Rund-um-Schutz. Für eine erholsame Nacht sorgt die Option „intern scharf“. Hierbei werden die Melder, welche die Außenfassade des Hauses überwachen, aktiviert. Beim Verlassen Ihres Zuhauses drücken Sie einfach den Button „extern scharf“ und alle Melder des Sicherheitssystems schalten sich ein. Sobald es dann zu einem Einbruch kommt, werden Sie sogar unterwegs informiert. Und sollte Ihnen irgendwann die Anzahl der Sicherheitskomponenten nicht mehr ausreichen, können Sie das Gira Sicherheitssystem Alarm Connect zum Beispiel um weitere Bewegungsmelder erweitern. Dank Funktechnik ist es leicht nachzurüsten und Sie müssen dafür noch nicht einmal die Wand aufstemmen. Zudem können Sie es über den Server Gira X1 in eine bestehende KNX Anlage integrieren.

Bild und Text: www.gira.de